Existenzgründung Chemnitz

Auf dieser Seite geht es um Existenzgründung Chemnitz.

Existenzgründung Chemnitz – 10 wesentliche Grundsätze für eine erfolgreiche Gründung

 

iStock.com/Stock-Datei-ID: 503578270

1. Ihre Idee

Formulieren Sie Ihr Produkt/ Ihre Dienstleistung so, dass sie in knappen, überzeugenden Worten dargestellt werden kann. Sie sollten in 60 Sekunden erklären können, welchen Nutzen Sie für welche Kunden erbringen wollen.
Und – Sie selbst müssen für Ihre Idee brennen, um sie anderen Menschen nahe zu bringen und sie zum Kauf zu motivieren!

 

2. Ihre privaten Finanzen

Verschaffen Sie sich einen genauen Überblick, welche laufenden Kosten Sie haben und was Sie unbedingt an Einkommen erzielen wollen.

 

3. Ihr Umfeld

Definieren Sie Ziele für Ihr Leben und für Ihre berufliche Zukunft. Schreiben Sie sie nieder! Beziehen Sie Ihre Familie und Ihr persönliches Umfeld in Ihre Wünsche, Pläne und Ziel ein.

 

4. Ihre Planungsvorbereitung

Treffen Sie realistische Einschätzungen zu Umsätzen und Kosten. Recherchieren Sie zu Marktbedingungen, Tendenzen, Trends und Innovationen auf Ihrem Gebiet. Informieren Sie sich über Mitbewerber und deren Angebote und Preis.

 

5. Den richtigen Preis bilden

Ein wichtiges Thema ist die Preisbildung. Was soll Ihr Produkt/ Ihre Dienstleistung kosten? Der Preis soll den Aufwand decken und Gewinn ermöglichen. Und er muss marktgerecht sein, das heißt, der Kunde muss bereit sein, diesen Preis zu bezahlen. Das wiederum schaffen Sie, wenn Sie Ihren potentiellen Kunden den Nutzen entsprechend vermitteln können.

 

6. Echten Nutzen bieten

Überlegen Sie sich, welchen echten Nutzen Sie bieten. Wer kann wie von Ihrer Idee profitieren? Die Nutzensbetrachtung und vor allem die präzise Formulierung von Nutzensargumenten ist aus unserer Erfahrung mit das Wichtigste und doch zugleich Schwierigste – übrigens auch bei schon bestehenden Unternehmen!!

 

7. Ihre Zielgruppe

Definieren Sie ganz klar Ihre Zielgruppe.
Richtet sich Ihr Angebot z.B. an Privatpersonen, überlegen Sie sich genau Alter, Einkommen, wofür gibt der Kunde Geld aus, welche Aufgabe können Sie ihm abnehmen?
Bei Businesskunden definieren Sie Branche, Umsatz-/ Mitarbeitergröße, regionale Verortung, Innovationskraft, Kauf- und Entscheidungsverhalten und natürlich wieder genau den Nutzen!

 

8. Die Erlebbarkeit Ihres Angebotes

Bereiten Sie Ihr Angebot erlebbar auf. Finden Sie passende Wort, Bilder und Vergleiche, damit der Kunde genaue Vorstellungen von Ihrem Angebot erhält und schon in Gedanken sieht / hört / fühlt, welche Erleichterung, Freude, Nutzen ihm Ihr Angebot bringt!

 

9. Ihre Kundengewinnung

Formulieren Sie Ihre Vorgehensweise, um Kunden auf sich aufmerksam zu machen, Interesse zu wecken und für sich zu gewinnen. Planen Sie detailliert, welche Kommunkationswege und -mittel Sie nutzen wollen. Planen Sie genügend Zeit für die Kundengewinnung und zukünftige Kundenpflege ein. Pflegen Sie Netzwerke!

 

9. Ihr Businessplan

Erstellen Sie einen Businessplan mit Finanz- und Liquiditätsplanung. Seien Sie dabei realistisch! Kunden können verzögert zahlen – Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Lohnsteuer und vieles andere mehr dulden jedoch keinen Zahlungsaufschub.

 

10. Lassen Sie sich beraten!

Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist spannend, herausfordernd und soll Ihre Zukunft sichern. Greifen Sie auf unser umfassendes Wissen und Erfahrungen zurück, damit alles Wichtige bedacht wird und Ihre Gründung ein nachhaltiger Erfolg werden kann.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

 

Wir unterstützen Sie bei Vorliegen der Voraussetzungen mit einem kostenlosen Coaching. Alles weitere dazu finden Sie hier unten:

Existenzgründung Chemnitz – GründungsExpertise
Kostenfreies Einzel-Coaching zur Heranführung an eine selbstständige Tätigkeit

Zur professionellen Vorbereitung Ihrer Existenzgründung bieten wir Ihnen ein für Sie kostenfreies Coaching. Diese Maßnahmen sind über die Starteffekt UG, für die wir auf dem AZAV-zertifizierten Bildungssektor als regionaler Schulungsort fungieren, deutschlandweit verfügbar. Die StartEffekt UG ist ein bundesweit agierender und nach AZAV zertifizierter Bildungsträger.

Sie erhalten diese Coaching-Maßnahmen über einen sogenannten AVGS-Gutschein (Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein) von Ihrer Agentur für Arbeit bzw. Ihrem Jobcenter, welche die Kosten vollständig übernehmen.

Gegenstand

Prüfung der Gründereignung und Weiterentwicklung der Gründungsidee in Vorbereitung auf eine Existenzgründung.

Ziel

Ihre Individuelle Begleitung im Gründungsprozess und Unterstützung bzw. Schulung zur bestmöglichen Vorbereitung auf die Selbstständigkeit.

Zielgruppe

Die Maßnahme richtet sich an Gründungswillige aus der Arbeitslosigkeit. (Bezieher von ALG1 oder ALG2, arbeitslos ohne Bezüge, von Arbeitslosigkeit bedroht)

Dauer

Je nach Bedarf und Notwendigkeit stehen Ihnen Maßnahmen bis zu 80 Unterrichtseinheiten in bis zu 8 Wochen zur Verfügung.

Inhalt

Gemeinsam mit Ihnen werden die Schulungsthemen individuell nach Bedarf ausgewählt.

Mögliche Themengebiete sind:
• Unternehmereignung
• Buchführung und Steuern
• Erstellung und Weiterentwicklung des Businessplans
• Erstellung und Weiterentwicklung der Wirtschaftlichkeitsbetrachtung / Kalkulation
• Finanzierung und Fördermittelbeantragung
• persönliche und private Absicherung
• Marketing und Kundengewinnung
• Wettbewerbs- und Marktbetrachtung
• Personal und Organisation
• Übernahme
• Franchise und Unternehmensführung

Kosten

Für die beschriebene Zielgruppe ist die Maßnahme kostenlos bei Vorlage eines AVGS-Gutscheins. Alle Maßnahmenkosten werden über den AVGS-Gutschein von der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter getragen. Ergänzend können Sie Fahrtkosten geltend machen.

Abschluss

Sie erhalten im Anschluss ein Teilnahme-Zertifikat zur Vorlage bei Ihrer Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter.

 

Gesetzliche Grundlage

Die Maßnahme „Heranführung an eine selbstständige Tätigkeit“ wird unter §45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 4 SGB III definiert.

 

Existenzgründung Chemnitz - Übersicht Ansprechpartner

 

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!